Wartbergschule

Osterode am Harz

Förderschule mit den Schwerpunkten
Lernen • Körperliche und motorische Entwicklung • Geistige Entwicklung und Entwicklung der Sprache

Osterode. „O du fröhliche, …“ - unter diesem Motto veranstaltete die Wartbergschule am 30. November ihren alljährlichen Wintermarkt, der die schönste Zeit des Jahres einläutet.

Schon seit Wochen wirkten alle Schüler und Mitarbeiter der Schule an den Vorbereitungen mit. Da wurde geprobt und genäht, gegossen und besprüht, gehämmert und gesägt, gebrannt, gebacken und gebastelt, um den Wintermarkt zu einem besonderen Erlebnis für alle Besucher werden zu lassen.

Viele Eltern und Gäste fanden vergangenen Donnerstag den Weg nach Dreilinden und genossen bei Kaffee und Kuchen diesen stimmungsvollen Nachmittag. An zahlreichen Ständen konnten die Besucher liebevoll hergestellte Adventsdekoration und Geschenkartikel kaufen. Für die Kinder bestand die Möglichkeit in der Mit-Mach-Werkstatt kleine Weihnachtsgeschenke selbst herzustellen.

Besonders großes Gedränge gab es bei der Tombola. Wie in jedem Jahr versuchten Groß und Klein einen der vielen Preise zu ergattern, die Einrichtungen, Firmen und Privatpersonen spendeten.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war das Krippenspiel mit den Schülern und Tieren der Wartbergschule.

Anschließend ließen viele Gäste diesen wundervollen Nachmittag an Punsch-, Crêpes- oder Bratwurststand ausklingen.

 

Wintermarkt17Wintermarkt17 2Wintermarkt17 3Wintermarkt17 4