Wartbergschule

Osterode am Harz

Förderschule mit den Schwerpunkten
Lernen • Körperliche und motorische Entwicklung • Geistige Entwicklung und Entwicklung der Sprache

IServ

 

Hohe Str. 42
37520 Osterode am Harz

Tel.  05522-3124570
Fax. 05522-3124590


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landkreis Göttingen

Aktuell 19 Besucher online

Die letzten Wochen beschäftigten wir uns mit dem Thema Wasser. Wir waren erstaunt, wie viele Dinge man darüber lernen kann!
Vom 2. bis zum 4. März stellten wir unsere Arbeitsergebnisse den anderen Klassen in einer Ausstellung vor. Wir bereiteten neun Stationen vor.
Man konnte sich über verstecktes Wasser im Alltag informieren. Für die Herstellung eines Kilo Rindfleisch werden zum Beispiel 15000 Liter Wasser benötigt.
Außerdem gab es fünf große Modelle zu sehen, die die Folgen der globalen Erwärmung im Zusammenhang mit Wasser darstellten. Ganze Städte wurden von riesigen Wellen hinweggerissen, ein Stausee wurde überflutet, es kam zu Waldbränden in Folge von Trockenheit, Eisbären schmolz das Eis unter den Pfoten hinweg und Rinder starben, weil sie kein Wasser mehr hatten.
Außerdem informierten wir über verschiedene Fischprodukte, welche Fischart enthalten war und wo und wie er gefangen wurde.
Wichtig war uns auch zu zeigen, wie Müll im Meer landet und wie lange er braucht, um wieder abgebaut zu werden. 
Während der drei Tage mussten wir unseren Besuchern viele Fragen beantworten und Zusammenhänge erklären. Das war anstrengend!
Besonders von Praktikanten und Lehrern kam die eine oder andere sehr schwierige Frage.
Es hat uns gut gefallen, verschiedenen Klassen aus allen Stufen unsere Projekte vorzustellen.
Besonders die Kleinen wollten alles ganz genau wissen und untersuchen.
 
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10
 
Ausstellung Wasser 1Ausstellung Wasser 2Ausstellung Wasser 3Ausstellung Wasser 4Ausstellung Wasser 5Ausstellung Wasser 6Ausstellung Wasser 8Ausstellung Wasser 9